Vita / Ausstellungen

Vita

KH Schmeißer wurde als Karl-Heinz Schmeißer am 2. Februar 1957 in Bad Wurzach/Deutschland geboren.

Am Musischen Gymnasium in Erlangen begann er als Jugendlicher mit der Malerei. 1976 wechselte er an die Fachoberschule für Gestaltung in Nürnberg und erhielt dort wichtige Impulse für seine künstlerische Entwicklung.

1978 begann er eine Ausbildung zum klassischen Bühnentänzer. Zunächst in Nürnberg, wo er Teil einer Tanz-Kompanie und Choreograph war. Später wechselte er nach Berlin an die Tanz-Akademie der Deutschen Oper Berlin zu Tatjana Gsovsky. Durch eine Sprunggelenks-Verletzung musste er seine tänzerische Laufbahn 1981 frühzeitig beenden.

Von 1991 bis 1997 studierte KH Schmeißer freie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Christine Sack-Colditz, deren Meisterschüler er wurde.

KH Schmeißer lebt und arbeitet seit Dezember 2018 in Wien, Österreich.

 

Ausstellungen (Auswahl)

2020
Buchpräsentation „ICH SELBST-KH SCHMEIßER“ und Ausstellung (E)
ausstellungsraum.at, Wien
27.09. – 4.10.2020

2019
Memento Mori / Leben Vergänglichkeit Tod
Kunst im Rathaus, Horb am Neckar
24.01-03.05.2019

2018
Spiegel der Seele / Künstlerportraits im 20. Jhd.
Schloss vor Husum 10.06-26.08.2018

2017
Menschenbild, Das Bildfenster, Laufenburg/Schweiz,
08.04.-06.05.2017 (E)

2017
Kinderbilder, Rathaus Eutingen i.Gäu,
24.03.-26.10.2017 (E)

2016
Neue Arbeiten, raum für kunst, Horb am Neckar (E)

2016-2018
Wintersalon, Galeriehaus e.V. Nord

2015
Gemeinsam einsam, Post Fine Arts, Berlin

2015
Ist das ein Mensch, Ehemalige Synagoge Rexingen (E)

2014
Face to Face / Von Angesicht zu Angesicht, Post Fine Arts, Berlin (E)

2013
Malerische Soziogramme, Post Fine Arts, Freiburg (E)

2013
Köpfe, Staatliches Schulamt Rastatt (E)

2012
DASSOLLKUNSTSEIN Vol. 10, Kunstverein Freiburg

2012
antizyklisch: von der Ernsthaftigkeit,
Post Fine Arts, Freiburg

2012
L’ornement est morte, vive l’ornement,
Post Fine Arts, Freiburg (E)

2011
Collector’s Choice, Post Fine Arts, Freiburg

2011
Rundumschläge IV, Post Fine Arts, Freiburg

2010
Frühe Kleinformate, Post Fine Arts, Freiburg (E)

2009
coming under the spotlight, Post Fine Arts, Freiburg

2009
art is invisible, Teil II, Post Fine Arts, Freiburg

2009
carpets for sale, Zyklus der ‚Teppichbilder‘,
Kunstkabinett Post, Freiburg (E)

2008
Menschenskind, Bilder vom Menschen,
Kunstkabinett Post, Freiburg

2008
Malerei im Kontext, Galerie Post, Freiburg (E)

2007
Bilderbühne, Galerie Post, Freiburg

2007
Vier Räume – vier Positionen, Galerie Post, Freiburg (E)

2005
Malerei, Galerie Post, Freiburg (E)

1997
Kunstkabinett Post, Freiburg (E)

1993
Kunstkabinett Post, Rheinfelden-Degerfelden (E)